Leistungen im Bereich Arbeitnehmerüberlassung

In der heutigen Unternehmerwelt sind schnelle Reaktionsmöglichkeiten und personelle Kapazitäten vorzuhalten wichtige Instrumente.
Mit dem Fachpersonal der RIS Industrie- und Kraftwerksservice GmbH & Co.KG erhalten Sie diese unternehmerische Flexibilität. Wir stellen Ihnen qualifiziertes Fachpersonal zum gewünschten Termin zur Verfügung. Wir sind tariflich gebunden (BAP), unsere Mitarbeiter werden übertariflich bezahlt und haben alle Rechte und Pflichten eines regulären Arbeitnehmers.
 
 

Montage der Module für die Konvertertürme HeLWin1 in Wismar
 
Alle unsere Mitarbeiter sind fachlich gut ausgebildet, nehmen an Qualifikationen und Weiterbildungen regelmäßig teil und erfüllen damit alle gestellten Anforderungen hinsichtlich:
 
- Qualifikation (Kranschein, Gabelstaplerschein, Anschlägerpass, Hubarbeitsbühnenschein,etc.),
- Arbeitsschutz (Ausbildung zum Ersthelfer, SCC nach Dok.017 und Dok.018),
- Gesundheit (Strahlentauglichkeit, Untersuchung nach den Grundsätzen der BG, wie z.B. G25,  G26, G39, G41 usw.)
- Sicherheit (Sicherheitsüberprüfung Kat.A).
 
Einige unserer Mitarbeiter wurden zum Sicherheitsbeauftragten, zum Strahlenschutzwerker oder Fachkraft für Strahlenschutz ausgebildet.
 
Alle Mitarbeiter der Fa. RIS besitzen einen Sicherheitspass und Strahlenpass.
 
Zu den Hauptaufgaben gehören:
- De- und Montage von Anlagenteilen
- Umbau und Wartung von Anlagen
- Arbeiten im Behälter- und Apparatebau
- Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten in Kraftwerken
- Schweißausführungen in der Verfahren WIG141, MAG135/136 und E111
- Rückbauarbeiten in Kernkraftwerken
- Nachzerlegung von Anlagenteilen in stillgelegten Kernkraftwerken